30. April 2020
Endlich wieder in der Au. Blauer Himmel (fast) ohne Kondensstreifen, ungewöhnliche Ruhe weil kein Lärm, ab und zu einmal ein Flugzeug, nichts von der entfernten Autobahn oder Eisenbahntrasse, ganz selten schippert ein Frachtschiff fast schon gemütlich vorbei ... hier vergisst man leicht, dass etwas nicht mehr ganz so ist wie noch vor zwei Monaten. Aber wir denken dran, halten Abstand. Hier in den Gärten, beim Plausch über den Zaun, brauchen wir keine Masken, ist es leicht den nötigen...

19. März 2020
Die von Euch, die rechtzeitig die Au-Saison eröffnet haben, beneide ich zutiefst. Der Ausnahmezustand zwingt uns im Moment alle, dort zu bleiben wo wir gerade sind. So wünsche ich denen, die das Glück hatten rechtzeitig dort zu sein, eine wunderschöne, sichere, friedliche und gesunde Zeit in der Au und denen, die wie ich vorläufig im "Winterquartier" verbleiben müssen, vor allem Gesundheit. Wir sehen uns Eure Ruth Sattler Fotos: Impressionen von meinem letzten Besuch vor dem...

18. Februar 2020
Wochenendspaziergänge gleichen derzeit eher schon Frühlingsspaziergängen. Nicht nur die Vogelwelt in der Au, auch so manche Pflanze glaubt, es wäre bereits Frühling. So wurden nicht nur Primeln und Frühlingsglockenblumen gesichtet, sondern auch Palmkätzchen und erste Forsythienblüten - mindestens ein Monat zu früh. Die Stimmung ist bezaubernd, wie das Foto links zeigt. Es entstand beim Spaziergang entlang des Gießgangs und vorbei am Fischteich. Hoffen wir, dass nicht noch ein allzu...

15. Januar 2020
Liebe Au-Bewohnerinnen und Au-Bewohner, ein - bisher - verhältnismäßig milder Winter, noch ohne Schnee, taucht unsere Au nur ab und zu in morgendlichen Raureif, wie auf dem Foto zu sehen. Jene unter Euch, die diese Zeit draußen genießen, erfreuen sich sicher an der friedlichen Stimmung und Ruhe, die diese Jahreszeit auszeichnen. Zeit zum Nichtstun und Genießen, bevor die Gartenarbeit wieder beginnt ... Danke an Renate Gruber für das stimmungsvolle Foto!

18. Dezember 2019
Liebe Au-Bewohnerinnen und Au-Bewohner, Ihr habt ja alle mit mehr oder weniger Verwunderung bemerkt, dass die Stufen zum Damm entfernt wurden. Nach Auskunft der Gemeinde wurden sie vom Verbund entfernt, der für diese Seite der Donau zuständig ist. Aufgrund von Witterung und immer wieder darüber fahrenden Mähgeräten waren die Stufen inzwischen in sehr schlechtem Zustand und sind daher zur Gefahrenquelle geworden. Die Gemeinde (Herr Christian Schneider, Bauamt) hat dazu mitgeteilt, dass...

04. November 2019
Ruhe kehrt ein Der Herbst hat uns und die Au inzwischen voll im Griff. Ein paar sonnige Tage dürfen wir noch genießen, aber langsam wird's im Freien ungemütlich, vor allem frühmorgens und in der abendlichen Dämmerung. Und nach der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit tritt diese sehr früh ein ... Jetzt heißt es Laub entfernen, Oleander und andere nicht winterharte Pflanzen in Sicherheit bringen, Swimmingpools, Brunnen und Wasserleitungen auf den Winter vorbereiten, denn die ersten...

20. September 2019
August Wie jedes Jahr erscheint uns der Sommer rückblickend viel zu kurz (außer vielleicht den wenigen ausgesprochenen "Sommer-Hassern"). Da ich selber die ganze Zeit in der Au verbracht habe und dort (noch) kein Computer zur Verfügung steht, war ich mit der Aktualisierung dieser Seite entsprechend nachlässig - ich bitte diesbezüglich um Nachsicht. Wir hatten einen durchwegs schönen und heißen Sommer, sogar im August konnten wir heuer noch laue Nächte im Freien verbringen, was in der Au...

09. Juli 2019
Hochsaison Endlich ist der Sommer bei uns in der Au eingekehrt. Ich glaube, wir alle können sagen, dass uns das Wetter bisher nicht enttäuscht hat. Und in der Au haben wir ja keinen Grund uns über die Hitze zu beschweren, denn hier bleibt es selbst bei Rekordtemperaturen immer erträglich, vor allem nachts. Im folgenden Video habe ich versucht, 10 Sekunden Au-Stimmung einzufangen. Es zeigt den Wasserlauf in unserem Garten, gespeist vom Naturbiotop und betrieben natürlich unter Einsatz von...

20. Mai 2019
Sch ... wetter? Leider lässt das Wetter in den letzten Wochen sehr zu wünschen übrig und hat uns nur wenige warme Sonnentage gegönnt. Eigentlich wäre jetzt die Zeit für so manche Gartenarbeit, die Auswirkungen in den nächsten Wochen und Monate hat. Wir haben z.B. den Rasen vertikutiert und teilweise neu gesät und ein paar neue Sträucher eingesetzt. Für jene, die keine Lust haben, selber zu recherchieren und sich schnell und einfach inspirieren lassen möchten, heute hier ein paar...

15. April 2019
Natürlich hat die Au immer Saison. Jetzt wird sie aber doch von Tag zu Tag einladender, die Gärten allerdings auch arbeitsintensiver. Trotzdem, wir freuen uns über jeden Sonnenstrahl, jedes Grün und jedes Frühlingszeichen ... Hier einige Eindrücke der letzten Wochen. Einmalig: Das Tullnerfeld liegt unter einer Wolkendecke, gesehen am 26. März 2019 auf der Fahrt von Wien über den Riederberg (Fotos 1+2). Vorfrühling: erstes Grün in unserem Garten (Fotos 3-6). Vorfrühlingsstimmung,...

Mehr anzeigen